Ladungssicherung und Sicherheitsvorschriften


Teilnehmerkreis:

Alle, die den Führerschein C, C1 besitzen und diesen beruflich nutzen.

 

Inhalt:

Gewährleistung der Sicherheit der Ladung – Einsatz der Getriebeübersetzung entsprechend der Belastung des Kraftfahrzeugs und dem Fahrbahnprofil – Berechnung der Nutzlast eines Kraftfahrzeugs oder einer Fahrzeugkombination – Berechnung des Nutzvolumens – Verteilung der Ladung – Auswirkungen der Überladung auf die Achse, Fahrzeugstabilität und Schwerpunkt – Arten von Verpackungen und Lastträgern – Kenntnisse der wichtigsten Kategorien von Gütern, bei denen eine Ladungssicherung erforderlich ist – Feststell- und Verzurrtechniken – Verwendung der Zurrgurte – Überprüfung der Haltevorrichtungen, Einsatz des Umschlaggeräts